Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Breitband

Breitband Gemeinde Oberickelsheim
Weiterer Glasfaserausbau nach der Bayerischen Gigabitrichtlinie
Start Markterkundung
Die Gemeinde Oberickelsheim beteiligt sich am Breitband-Förderprogramm des Freistaates Bayern gemäß der „Richtlinie zur Förderung des Ausbaus von gigabitfähigen Breitbandnetzen im Freistaat Bayern (Bayerische Gigabitrichtlinie- BayGibitR)“
Zweck der Förderung ist der Aufbau von gigabitfähigen Breitbandnetzen im Freistaat Bayern mit Übertragungsragen von mindestens 1 Gbit/s symmetrisch für gewerbliche Anschlüsse und mindestens 200 Mbits/s symmetrisch für Privatanschlüsse, die im Rahmen von Internetzugangsdiensten zuverlässig zur Verfügung zu stellen sind (Zielbandbreiten).
Gefördert werden Ausgaben des Zuwendungsempfängers an Betreiber öffentlicher Telekommunikationsnetze i.S.d.§ 3 Nr. 27 des Telekommunikationsgesetzes (Netzbetreiber) zur Schließung der Wirtschaftlichkeitslücke oder Ausgaben des Zuwendungsempfängers für die Errichtung von eigenen passiven Breitbandinfrastrukturen (Breitbandmodell).
Weitere Informationen über das Förderprogramm finden Sie auf den Seiten des bayer. Breitbandzentrums https://www.schnelles-internet-in-bayern.de
Alle aktuellen Informationen zu unserem Förderfortschritt und wichtige Dokumente erhalten Sie auf der Seite https://gigabitbayern.de/vg-uffenheim/