Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Löschangriff

Vorgehensweise als Ersteintreffende Einheit

 

- 20m vor oder nach der Grundstücksgrenze halten

- GF nimmt Schnellangriffsverteiler mit zur Grundstücksgrenze, erkundet dann

- Ma wirft 20m B-Rollschlauch aus G5 und wirft ihn Richtung Hydrant

- WT nimmt B-Schlauchtragekorb, kuppelt an den B-Schlauch des Maschinisten und geht zum Hydranten

- Me nimmt C-Tragekorb, Schlauchpaket und Rauchvorhang zum Verteiler, kuppelt am 1. C-Abgang an und geht weiter bis zur Rauchgrenze

- Me verbindet C-Schlauch mit Schlauchpaket, baut evtl. Rauchvorhang ein

- AGT rüstet sich aus, nimmt befohlene Geräte, Funkgerät, Adalit-Lampe und die beiden Leinenbeutel mit Brandfluchthaube mit zur Rauchgrenze

- AGT nimmt Tragekorb Atemschutz mit

- AGT baut sich selbst den Wasserdruck auf